^ bisheriger Ausbau

Linienfarben im Plan

LinieDarstellung im Plan
AKN1967-1980: dünne schwarze Linie
1981-1983: orangefarbener Balken
ANB1967-1980: schwarze Doppellinie
1981-1983: orangefarbener Balken
EBO1967-1980: schwarze Dreifachlinie
1981-1983: orangefarbener Balken
A1, A2, A3orange
R-Linienvor 2002: siehe bis dahin verwendete Linienbezeichnung
ab 2002: schwarz
zuS-LinienFarbe der Referenzlinie mit niedriger Punktdichte
S1grün
S10grün
S11grün, teilweise dunkler als bei der S1
S2braun
S21braun
S3violett
S31violett
S4rosa
S5hellblau
S6orange (bis 1969)
U-Bahn ohne Nummerschwarz (bis 1966)
U1blau
U2rot
U21rot
U22rot
U3gelb
U4türkis
zeitweilig
verkehrende
Linien
um 1980: Farbbalken mit gestrichelter weißer Mittellinie
ab 1983: Markierung der Endhaltestelle mit Liniennummer, invertierte Darstellung
Verlassen des
Verbundbereichs
vor 2002: nicht im Plan vermerkt
ab 2002: gestrichelter Balken mit Pfeil in Linienfarbe und niedriger Punktdichte

weitere Farbwahl frei, sollte sich aber von bereits verwendeten Farben unterscheiden.
Beispiel für ein nicht mehr vereinbares Konzept: S6 orange, U4 schwarz, U5 weiß
noch möglich: U5 beige, U6 hellviolett

bisheriges Netz, inklusive der U4



erste Vorschlagserie überspringen

darauf aufbauender Ausbauvorschlag mit 4 S- und 6 U-Bahnlinien


Die bisherige S2 und S31 entfallen, S11 wird S4 und S21 wird S2.
Im Osten wird die S4 entlang der R10 geführt, die dadurch ihre Zwischenhalte verliert.
Verlängerung der S3 bis Elmshorn
westliche Flughafenanbindung durch die S2
Reaktivierung der Bahnlinie Schwarzenbek - Trittau als R22
U4-Verlängerung bis Veddel
neue Trasse Hauptbahnhof-Nord - linkes Alsterufer - Stadtpark - Steilshoop - Bramfeld - Farmsen - Rahlstedt - Großlohe
U5: Ausfädelung Richtung Schenefelder Platz; soll statt der U3 nach Wandsbek-Gartenstadt fahren
U6: östlicher Abschnitt Außenring

alternativer Vorschlag


Hier würde Schenefelder Platz durch die S-Bahn angebunden.
Eine östliche Verlängerung der S2 wurde ins Konzept aufgenommen.
Linie U4 als Ringlinie

6 S-Bahn-Linien und Neuordnung des Netzes


zusätzliche Verbindung nach Osdorf und Hittfeld

Vergleich neue Linien/alte Linien:
Linie im Planentspricht bisherigen Linien
S1S1, S11, S21 + Neubau
S2S1, S3, A1
S3S3, S11, R10
S4S2, S21 + Neubau
S5S31 + Neubau
S6S1, S3
 
bisherige Linieentspricht Linien im Plan
S1S1, S2, S6
S11S1, S2, S6
S2S4
S21S1, S2, S4
S3S3, S6
S31S5

Der gleiche Plan noch einmal mit Unterscheidung von vorhandenen oder in Bau befindlichen und neu oder auszubauenden Strecken


Verdichtungslinien

Hier noch eine Möglichkeit, dem bestehenden Netz Verdichtungslinien hinzuzufügen:

in diesem Beispiel:
U11 Barmbek - Wandsbek-Markt
U12 Hagenbecks Tierpark - Farmsen (frühere U2)
U13 Ochsenzoll - Billstedt
S12 Barmbek - Landungsbrücken - Elbgaustraße
S13 Flughafen - Sternschanze - Elbgaustraße
S2 Bergedorf - Landungsbrücken - Blankenese
S31 Neugraben - Sternschanze - Blankenese
zusätzlich könnten die Linienverläufe über die markierten Endpunkte hinaus geführt werden, sofern keine technischen Gründe dagegen sprechen.
Bei den Verdichtungslinien wäre darauf zu achten, daß diese weder die regulären Linien noch andere Verdichtungslinien stören.

Verlegung des Bahnhofs Altona

Hier noch die Überlegung, wie sich der Plan allein durch die Verlegung des Bahnhofs Altona verändern würde:

Zwischenstand 2021


Hier ist der erforderliche neue Ansatz noch nicht zu sehen.
Dazu müssen erst einmal die aktuellen Bauprojekte eingetragen werden.

Dieser Plan ist schon unangenehm voll. Deshalb habe ich eine besser editierbare Version angefertigt.

Nun noch vergleichen, welche der obigen Ideen noch passen...

Einige wurden angepaßt, andere verworfen. Auch neue sind hinzugekommen.
Einzelheiten im Detail:
U2Verlängerung nach Boberg
U4Haltestelle Steinhöft
Verlängerung bis Veddel
Verlängerung bis Jenfeld
U5Verlängerung nach Rahlstedt
Verlängerung nach Schenefeld
S2Verlängerung nach Büchen
Abzweig zum Flughafen
S3Verlängerung nach Elmshorn
Abzweig nach Hittfeld
S4Haltestelle Eichberg
Verlängerung über Osdorf nach Sülldorf
RE1hält nicht mehr in Müssen
RB82Haltepunkt Kummerfeld
RE83Haltepunkte Sarau, Pogeez und Adendorf


Da geht noch mehr...

mehr Zwischenhalte
Neumünster - Heide in den Plan eingetragen
A2 und A3 zusammengelegt
S2 Lauenburger Schleife
S3 Zweig Hittfeld bis Over verlängert
Ringlinie S5 ersetzt Abzweige von S1 und S2
U5 bis Großlohe verlängert